600 Jahre St. Hubertus-Schützenbruderschaft


Adventsnachmittag in der Schützenhalle - St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1417 Brilon begrüßte 400 treue Vereinsmitglieder nebst Damen

04.12.2017 - Am ersten Advent 2017, dem 03. Dezember, empfing der Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft rund 400 Männer und Frauen in der Schützenhalle Brilon. Alle Schützenbrüder, die das 55. Lebensjahr bereits erreicht bzw. überschritten haben sowie deren Frauen und die Witwen bereits verstorbener Mitglieder waren eingeladen, um gemeinsam mit einigen Ehrengästen, darunter Bürgermeister Dr. Bartsch und der Präses der Bruderschaft Propst Dr. Richter, den Beginn der Adventszeit einzuläuten und bei den musikalischen Klängen des „Briloner Oldie Sounds“ des Briloner Blasorchesters die beeindruckende Atmosphäre der adventlich geschmückten Schützenhalle zu genießen.

Um 15.00 Uhr begann ein buntes Programm, das von einem Kaffeetrinken und einem abwechslungsreichen Kuchen- und Tortenbuffet abgerundet wurde. Natürlich fehlten auch die zur Schützenhalle dazugehörenden Kaltgetränke nicht, welche von den Mitgliedern des Schützen-Vorstandes serviert wurden.- Alle Gäste durften sich über feinste Blasmusik freuen, die die Musikerinnen und Musiker des „Briloner Oldie Sounds“ gewohnt hochklassig darbrachte. Auch der Chor „Altenbürener Sängerfreunde“ überzeugten mit ihren Auftritten und begeisterten die Anwesenden mit bester Chormusik aus Musicals, Schlager, Volks- und Adventsmusik. Zudem trug Franz Schrewe „Geschichten in Briloner Mundart“ vor und sorgte mit diesem Vortrag in Plattdeutscher Sprache für gute Unterhaltung. Doch nicht nur für die Ohren, auch für die Augen wurde einiges geboten. Schützenbruder Carsten Schlömer entführte die Gäste auf eine beeindruckende Reise in die 600-jährige Geschichte des Briloner Schützenwesens.

So verging ein kurzweiliger Nachmittag und gegen 19.00 Uhr klang ein harmonisches Beisammensein zum ersten Advent langsam aus.
Der Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1417 Brilon bedankt sich bei allen Gästen und Ehrengästen, dem Blasorchester Brilon, den „Altenbürener Sängerfreunden“ sowie bei allen Schützenbrüdern und Damen, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Adventsnachmittages geholfen haben, ganz herzlich und wünscht allen eine besinnliche und gesegnete Adventszeit!

»Bilder der Veranstaltung


»zurück