St. Hubertus-Schützenbruderschaft


Neuer Tanzboden in der Briloner Schützenhalle - Arbeiten planmäßig abgeschlossen

21.04.2018 - Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1417 Brilon hat den Tanzboden in ihrer Schützenhalle erneuert. Rund 650 Quadratmeter Holzboden wurden in den letzten Wochen verlegt.
„Der alte Tanzboden hat 70 Jahre treu seinen Dienst verrichtet, doch zuletzt immer mehr seinen Zenit erreicht. Wir freuen uns über den neuen Eichenboden!“, äußert sich Major Herbert Jätzel zufrieden.

Die Verlegung wurde an die Firma Kruse aus Brilon vergeben, die die Verlegung und Versiegelung des neuen Tanzbodens übernahm. Rund 40.000 € investierten die Schützen in ihr „Mutterhaus“. Die Anpassung der Treppenstufen und weitere Nebenarbeiten erledigte der Vorstand in Eigenleistung. Gemeinsam mit ihren Frauen reinigten die Schützenvorstandsmitglieder die Halle gründlich, denn die Holzarbeiten hatten staubige Spuren hinterlassen.

»Bilder der Veranstaltung


»zurück