St. Hubertus-Schützenbruderschaft


Schützenfest 2018 - Ablauf und Hinweise

14.06.2018 - Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1417 Brilon e.V. lädt herzlich zum diesjährigem Schützenfest ein und möchte an dieser Stelle Informationen zum Ablauf und wichtige Hinweise geben.

Festmusik


„Die Hochsauerländer“ Musikverein Hoppecke und das Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon.
Zu den Festzügen spielen zusätzlich: das Blasorchester Brilon, das Jugendblasorchester Brilon, das Historische Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon und das Tambourkorps „Unitas Scharfenberg“. Während des Festzuges spielen auf dem Marktplatz die Ehemaligen des „Tambourkops Unitas Scharfenberg“ zur Unterhaltung der Gäste auf, um das Warten auf den großen Festzug zu verkürzen.
Zu den Tanzabenden am Samstag und Dienstag ergänzt die Tanz- und Partyband „Amadeus” die Festkapelle.


Standorte der Kompanien:


Ehrenkompanie: Gaststätte Jägerhof, Am Markt
1. Kompanie (Derkeres Quartal): Gaststätte Ratsschänke, Petrusstraße
2. Kompanie (Niederes Quartal): Gasthof Zum Törchen, Niedere Mauer
3. Kompanie (Oberes Quartal): Haus Schröder, Steinweg
4. Kompanie (Kreuziger Quartal): Gaststätte Stadtschenke, Friedrichstraße
Die Schützenbrüder treten in weißen Hosen und mit Schützenhut an und werden zu den
Festzügen von den Standorten der Kompanien abgeholt.


Preise


Eintritt: Samstagabend 4,50 €
Sonntag und Dienstagabend 3,50 €
Eintritt auf den Schützenhof zum Vogelschießen 1,00 €

Damenkarten sind auch bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten (Bahnhofstraße 18), der BWT (Derkere Straße 10a) und dem Getränkegroßhandel Peter Bergmann (Ostring 6) erhältlich!


Programm


Samstag, 23. Juni 2018
12.50 Uhr großes Glockengeläut aller Briloner Kirchenglocken zur Eröffnung des Schützenfestes
13.15 Uhr Antreten des Vorstandes auf dem Marktplatz, Abholen der Fahnen, Darbringung der Ständchen, Abholen und Aufsetzen des Schützenvogels
20.00 Uhr Konzert
20.45 Uhr Ehrung von Vorstandsmitgliedern und der Jubelkönigspaare Georg Löhr und Rita-Maria Janssen (25 Jahre), So wie das Doppeljubiläumspaar Josef und Lucie Rüther (40 und 60 Jahre), Willi † und Rita Frigger (50 Jahre),
Im Anschluss an die Ehrung Tanz und geselliges Beisammensein

Sonntag, 24. Juni 2018
8.45 Uhr Antreten der Schützen auf dem Marktplatz, Abholen der Fahnen, des Schützenkönigs, des Major und des Bürgermeisters zur Teilnahme am Festhochamt
um 9.00 Uhr, anschl. Schützenprozession
14.45 Uhr Antreten der Schützen an den Standorten – Marsch zum Marktplatz.
15.00 Uhr Beginn des großen Festzuges, Abholen der Fahnen, des Major, des Bürgermeisters am Rathaus und des Königspaares Thomas und Marion Fiedler mit ihrem Hofstaat aus der Thursoer Straße 18. Anschließend Parade auf dem Marktplatz, Einmarsch in die Schützenhalle. Im Anschluss erfolgt die Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder durch den Kreisschützenbund-Brilon.
Auf vielfachen Wunsch erfolgt gegen 18.30 Uhr ein Kindertanz.
21.00 Uhr Königstanz, Polonäse, anschl. Tanz und geselliges Beisammensein

Montag, 25. Juni 2018
Alle Schnadebrüder versammeln sich pünktlich um 06.30 Uhr mit einem Blumenstrauß am Hut auf dem Marktplatz vor dem festlich geschmückten Rathaus.
Nach der Eröffnungszeremonie setzt sich der Schnadezug um etwa 07.15 Uhr vom Marktplatz über die Strackestraße hinaus in Marsch. Gegen 11.00 Uhr wird der Frühstücksplatz „An den Pöten“ erreicht. Nach etwa zweistündiger Rast setzt sich der Schnadezug gegen 13.00 Uhr wieder in Bewegung. Der Lagerplatz „An der Horst“, wird gegen 15.45 Uhr erreicht. Von dort wird gegen 19.00 Uhr der Rückmarsch angetreten. Am Feuerwehr Gerätehaus hält der Schnadezug etwa 15 Minuten zum Sammeln und Aufschließen. Unter dem nun einsetzenden Geläut sämtlicher Kirchenglocken erfolgt gegen 20.00 Uhr der feierliche Einzug in die Stadt.

Dienstag, 26. Juni 2018
8.15 Uhr Antreten der Schützen auf dem Marktplatz, Abholen der Fahnen, des Schützenkönigs, des Major und des Bürgermeisters zur Teilnahme an der hl. Messe für die verstorbenen Schützenbrüder um 8.30 Uhr.
Danach Abmarsch zum Ehrenmal, dort Totenehrung und Kranzniederlegung. Nach dem Einmarsch in die Schützenhalle werden langjährige Schützenbrüder geehrt. Im Anschluss an die Ehrungen laden wir zum gemeinsamen Schützenfrühstück ein.
Gegen 11.15 Uhr Ausmarsch zum Vogelschießen
In der Schützenhalle wird während des Vogelschießens ein Konzert der Hochsauerländer und des Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon stattfinden.
Auf dem Schützenplatz spielt das Jugendblasorchester Brilon.
Gegen 15.15 Uhr Verabschiedung des scheidenden Königspaares und Proklamation des neuen Königspaares sowie der Prämienschützen.
18.00 Uhr wie Sonntagnachmittag 14.45 Uhr
21.00 Uhr Königstanz des neuen Königspaares, Polonäse, anschl. Tanz und geselliges Beisammensein


Wichtige Hinweise


Im Rahmen des Schützenfestes verweisen wir ganz besonders auf die Jugendschutzbestimmungen sowie auf das Nichtraucherschutzgesetz.

Wir bitten die Briloner Bevölkerung herzlich, ihre Häuser zu beflaggen.

Die Teilnahme an den Festzügen, dem Schützenhochamt und der Prozession ist eine Ehrenpflicht.

Ganz besonders laden wir zu folgenden Festhöhepunkten ein: zum Festhochamt und zur Schützenprozession am Sonntag, zur Hl. Messe für die verstorbenen Schützenbrüder und der anschließenden Totenehrung vor dem Kriegerdenkmal am Dienstag!

Eintrittskarten, Holzgewehre, Fahnen, alte Schnadeorden etc. können am Samstag, 23.06.2018 von 09.30 - 11.30 Uhr im Kassenhäuschen der Schützenhalle erworben werden!

Wir weisen darauf hin, dass von allen Festaktivitäten Bild- und Videoaufnahmen gemacht werden!


»zurück