St. Hubertus-Schützenbruderschaft


Leon Kößmeier und Leonie Schlesiger regieren die St. Hubertus Jungschützen in Brilon

26.05.2019 - Mit dem 316. Schuss errang Leon Kößmeier am 25.05.2019 gegen über 20 Konkurrenten die Königswürde der Jungschützen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1417 Brilon. Er ist damit der 17. Jungschützenkönig in der Geschichte der Briloner Schützen. Zur Königin erkor er Leonie Schlesiger.

Die weiteren Prämien sicherten sich der scheidende Jungschützenkönig, Benedikt Elias (Kopf), sowie Sven Becker (linker Flügel) und Julian Biernot (rechter Flügel). Musikalisch umrahmt wurden das Vogelschießen und die Proklamation der neuen Majestät traditionell vom Briloner Jugendblasorchester.

Im Anschluss an das Vogelschießen feierten die Jungschützen ihren neuen König auf der zünftigen Party im Hubertus-Saal. Hier gab die Briloner Band „One Tape“ ein Livekonzert, anschließend übernahm das W&W-DJ-Team, sodass keine Musikwünsche offenblieben.

»Bilder der Veranstaltung


»zurück